Branchenlösung für Möbelhäuser


Kostenreduktion und der Einsatz modernster Technologien steht im Vordergrund der permanenten betriebswirtschaftlichen Überprüfung.

Ein wesentlicher Punkt hier ist die Telefonie. Oft werden nur die Verbindungsentgelte betrachtet. Monatliche Mieten für TK Anlagen betrachtet man oft als notwendiges Übel. Auch Wartungsverträge wurden immer gerne verkauft, ohne jeden wirtschaftlichen Nutzen.

Vorgaben / Rahmenbedingungen

  • Eine gleiche TK Anlage für alle Standorte
  • Flexible TK Anlage ohne Endausbau
  • Berechnung der Wirtschaftlichkeit unter dem Gesichtspunkt Kostenreduktion
  • Telefone überall gleich und überall einsetzbar
  • Verbesserung der Erreichbarkeit
  • Sukzessive Umstellung nach Laufzeiten der Altverträge
  • Entwicklung von Standort-Konzepten
  • Keine neuen Wartungsverträge

Umsetzung

  • Sukzessive Umstellung nach Laufzeiten der Altverträge
  • Kein Ausfall der Telefonie durch Parallelaufbau
  • Verbesserung des Unternehmens Gedanken durch einheitliche Durchwahlnummern
  • Beste Erreichbarkeit, kein "Besetzt" mehr
  • Nutzung der. Vorhandenen Infrastruktur (SDSL an allen Standorten)
  • Große Endgeräte Vielfalt
  • Netzunabhängige Mobilfunkintegration
  • Verbesserung des Datenschutzes z.B. durch persönliche Faxlösungen
  • Automatische zeitgesteuertes Anrufmanagement
  • Eigenadministration möglich

Kosten

  • Kostenplanung je Standort noch unterschritten
  • Kostenfreie Übernahme aller bisherigen Rufnummern
  • Immense Kosten Ersparnis von bis zu 50% durch sehr günstige Tarife
  • Nutzungsberechtigung für Sonderkonditionen "VME"
  • Taktung 1/1 (sekundengenau)
  • Je Standort nur noch eine SDSL Leitung für Telefon und Daten
  • keine ISDN Leitungen mehr
  • Keine Stromkosten für die TK Anlagen in den Standorten
  • Keine zusätzlichen Verkabelungskosten durch DLAN Technik
  • Einsparung der Abrechnung privater Gespräche wegen Unwirtschaftlichkeit

Nebeneffekte für neue Standorte

  • Neue Rufnummer des Standortes schon lange vor der Eröffnung bekannt
  • Schon in der Planungsphase über die spätere Rufnummer erreichbar

Kontakt

promo